Zum Hauptinhalt springen

anyfeed SX240

Der anyfeed SX240 ist eine flexible Schüttgutzuführung mit integriertem Bunker für Bauteile unterschiedlichster Form und Materialien. In Ergänzung mit einem Visionsystem und einem Roboter ihrer Wahl, wird aus dem anyfeed SX240 ein hochflexibles Roboterzuführsystem für unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten. Gesteuert durch das Visionsystem, bewegt der anyfeed SX240 mit seinen servoelektrischen Antrieben die Bauteile in Posen, aus denen der Roboter die Teile sicher entnehmen kann.

Der Feeder basiert auf einer von flexfactory patentierten Fördermethode, die ohne wartungsintensive Förderbänder oder teure Umlaufsysteme auskommt.
Das first-in-first-out-Prinzip des anyfeed SX240 sorgt für sehr schonendes Teilehandling durch minimale Verweilzeiten der Bauteile in der Zuführung.

  • Grosse Teilevielfalt – Aufbereitung von Teilen unterschiedlichster Form, Grösse und Materialien
  • Höchste Verfügbarkeit – Kein Verklemmen von Teilen, kein Operator-Eingriff
  • Schonendes Teilehandling – Minimaler Stress für die Teile, da kein Umlaufsystem nötig
  • Automatische Entleerung – Minimale Umrüstzeiten bei Produktewechsel
  • Einfache Installation – Kompaktgerät mit integrierter Steuerung
  • Optimiertes Förderverhalten – Schnellwechsel-Förderplatten für perfektes Fördern und Erkennung von Teilen
  • Einfaches Layouten – Ideale Gestaltung von Roboterzellen durch eine schmale rechteckige Standfläche der Feeder
  • Vereinfachter Service – Alle anyfeed Modelle der SXM/SX-Serie verwenden die gleichen Servomotoren
  • Einheitliche Kommunikation – Alle anyfeed Modelle der SXM/SX-Serie hören auf die gleichen Befehle
  • Reproduzierbare Performance – Egal welches System, anyfeed -basierende Lösungen liefern eine reproduzierbare Performance

Anwendungsbereiche

Eignet sich hervorragend für die flexible Zuführung von Bauteilen in der Montage- und Prüftechnik, zum Verpacken und Zählen von Teilen oder zum Beladen von Maschinen.

Feeder der Modellreihe anyfeed SX/SXM sind nicht zugelassen für: Lebensmittel, explosionsgefährdete Umgebungen; nasse, stark verschmutzte oder stark ölige Bauteile.

Eigenschaften

  • Robustes, förderbandloses Design mit sehr kleiner Standfläche
  • Sehr schonendes Teilehandling dank first-in-first-out Prinzip
  • Schnell wechselbare Förderflächen in verschieden Farben, Materialien und Oberflächen
  • Materialien mit Teilekontakt: POM, WN1.4301, Aluminium anodisiert
  • Antriebe: wartungsfreie, bürstenlose Servomotoren
  • Vollständig integrierte Steuerung
  • Rasche Teileaufbereitung dank konfigurierbarer Feeder-Aktionen und strukturierten Förderflächen
  • Mehrere Feeder pro Roboter möglich
  • Energieversorgung: Versorgungsspannung 24 V [DC], Druckluft 6 bar
  • Kommunikations-Interface: RS232

Besonderheiten

  • Ausführung für Anwendungen mit externem Bunker erhältlich
  • ESD Anwendungen: Erdungskit und POM-C ESD Förderplatten erhältlich
  • Ausführung für Medizintechik-Anwendungen: Umrandung Förderplatform und Bunker in WN1.4404, FDA zugelassene Förderfläche, Edelstahlschrauben auf Aussenseite
  • In Kombination mit strukturierten Förderflächen wird eine FOV-Supportplatte benötigt 

Produktvarianten

  • anyfeed SX240 mit Standard-Bunker
  • anyfeed SX240 für Anwendungen mit externem Bunker, mit Lichtschranke*
  • anyfeed SX240 für Anwendungen mit externem Bunker, ohne Lichtschranke*
  • anyfeed SX240 für Anwendungen mit externem Bunker, plus Reject Gate, Medtech-Ausführung*

Müssen so bestellt werden und können nicht nachgerüstet werden.

Lieferumfang

  • Feeder SX240 je nach Produktvariante
  • Versorgungskabel 24 V [DC], 5 m, PVC und RS232-Kabel, 4,5 m

Optionen & Zubehör

  • Vision Systeme – universelle Vision-Lösung für Ihren Feeder und den Roboter Ihrer Wahl
  • Förderplatten in verschiedenen Farben, Materialen sowie Oberflächenstrukturen
  • ESD Erdungskit [ESD-Förderplatten]
  • LED Backlight SX240 G2 IR/875 nm
  • LED Backlight SX240 G2 red/630 nm
  • LED Backlight SX240 white

Technische Daten

Geeignet für Teile

Teile Kondition trocken, sauber und zwischen 5 – 45 °C
Max. Dimension 75 mm
Min. Dimension 0,5 mm
Teile max. Gewicht 60 g
Teile Form beliebig
Teilematerial Metall, Plastik, Glas [stabil]

Maschinen-Spezifikationen

Bunker-Kapazität 10 l, 10 kg
Beleuchtetes FOV 240 mm x 320 mm
Abgreifbereich 768 cm² [24 cm x 32 cm]
Zul. Gewicht in der Abgreiffläche (FOV) 1500 g
Auflageniveau [Teile] 241 mm
Umrandungshöhe 38 mm
Lichte Höhe Entleerkanal 63,5 mm
Anschluss Spannung 24 V [DC]/10 A
Typischer elektrischer Verbrauch 100 W [abhängig von der Betriebsart]
Druckluft ≤ 6 bar ungeölt/gefiltert
Exzentrizität Förderplattform ± 12 mm [Maximalanschlag vorn – aus Grundstellung]
Exzentrizität Bunker ± 5 mm
COM Schnittstelle RS232 [DSUB9-Buchse]
Antrieb 2 bürstenlose Servomotoren
Umgebungstemperatur 5 – 45 °C
Luftfeuchtigkeit 95 % [nicht kondensierend]
Feedergewicht 50 kg

AnfrageTest-CenterSupport